Geschichten aus dem #Meinwanderungsland

Wir fragen euch: Was macht Deutschland für Dich zum #Meinwanderungsland? Was bedeutet es für Dich in einer Migrationsgesellschaft zu leben?

Du möchtest Deine Geschichte teilen? Nutze dazu unser Upload-Formular.

Eine Auswahl Eurer Geschichten, Perspektiven und Statements die uns über Social Media Kanäle und diese Website erreichen könnt ihr hier sehen.

 

Galerie

In al Ghorba wird man kreativ

Im marokkanisch-arabischen Dialekt spricht man vom Leben in „al Ghorba“, wenn man meint, dass jemand irgendwohin aus Marokko migriert ist. Wörtlich übersetzt bedeutet es in etwa „Ferne“. Die

Galerie

Böhmisches Glas

Als ich vor Jahren nach Deutschland kam, hatte ich nur einen Rucksack – nur mit dem Notwendigsten. Mehr konnte und wollte ich nicht mitnehmen. Denn damals mussten die Ausreisenden jede Kleinigkeit,

Galerie

Bananen dürfen auch salzig sein

Als Kind bezog ich die ‚Andersheiten‘ meiner Familie nicht in erster Linie auf die Herkunft meines Vaters, sondern darauf, dass wir „nich vom Pott wech kamen“. Mein Vater kommt nämlich aus

Galerie

Music is my Migrationsdings

Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, die ich teilweise in Brasilien verbracht habe, muss ich immer an Autofahrten denken. Denn gefühlt habe ich an keinem Ort mehr Zeit verbracht als im Auto. Am