On Tour:
Interaktive Ausstellungs- und Erzählplattform

Die Interaktive Ausstellungs- und Erzählplattform wird an zentralen Orten in deutschen Innenstädten aufgebaut (z.B. auf Marktplätzen). Die äußere Form ist einem Pfeil nachempfunden, der symbolisch die Zukunftsgewandtheit von Migration ausdrückt.

 

Am Anfang des Pfeiles stehen diverse Boxen, die dreidimensionale Objekte, multimediale Erzählungen, Texte und weitere Elemente enthalten, die Migrationsgeschichte erlebbar und erfahrbar machen und nebenbei informieren sollen.

 

 

Die Mitte des Pfeils bildet ein stilisiertes Haus, in dem verschiedene Formate der Interaktion möglich sind.

 

 

Die Pfeilspitze ist gesäumt mit Plastikstühlen, die augenzwinkernd als transkulturelles Symbol stehen und Möglichkeiten für spielerische Vermittlungsangebote und Veranstaltungen bieten.