Migration hat es immer schon gegeben. Sie prägt unsere Gesellschaft und unseren Alltag. Was bedeutet es für Dich persönlich, in einem Einwanderungsland zu leben? Was macht Deutschland für Dich zum #Meinwanderungsland?

Wir sammeln und teilen Deine Geschichte – als Foto oder Video – auf  Instagram, Facebook, Twitter, YouTube oder auf dieser Webseite und auch auf unserer Städte-Tour.

 

Es geht weiter!
Mit unserer interaktiven Ausstellungs- und Erzählplattform waren wir 2018/19 bereits für 92 Tage unterwegs. Wir tourten durch alle 16 Bundesländer, um auf öffentlichen Plätzen Einblicke in unserer Sammlung zu geben. Dabei boten wir auch eine Plattform für Dialog, Workshop, Stadtrundgänge, Lesungen und anderen Events. Bis September 2020 werden wir weitere Städte in ganz Deutschland besuchen.

Fotografiere oder filme einen Gegenstand oder eine Szene aus Deinem Leben in der Migrationsgesellschaft und teile deine Erfahrungen mit uns.
Ob du eine persönliche Migrationsgeschichte hast oder nicht, spielt dabei keine Rolle.

Trage mit Deiner Story dazu bei, die Diskussionen um Migration noch vielfältiger zu machen.

 

 

 

 

Teamvorstellung: Azziza

Das #Meinwanderungsland-Team hat Verstärkung bekommen. Seit Januar 2020 betreut Azziza B. Malanda die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie sämtliche Social-Media-Kanäle des Projekts. Mit viel...

Trauer um Theodor Wonja Michael

Wir trauern um Theodor Wonja Michael (* 15. Januar 1925; † 19. Oktober 2019), mit dem wir nicht nur einen großartigen Menschen, sondern auch einer der letzten afrodeutschen Überlebenden und Zeitzeugen...