Jede Geschichte zählt.

Wir sammeln und teilen Geschichten, Bilder, Statements und Positionen zum #Meinwanderungsland als Foto, Video oder Text.

„Jede Geschichte zählt“ ist das Motto, das Wertschätzung für die verschiedenen Erfahrungen und Ansichten ausdrückt und auch Kritik und Rassismuserfah- rungen Raum gibt.

Fotografiere einen Gegenstand oder eine Szene aus deiner Stadt und deinem Leben, mit dem du eine Migrationsgeschichte verbindest und schreibe dazu, was du denkst. Filme dich mit deinem Smartphone und erzähle uns von deinen Erfahrungen im #Meinwanderungsland.

Unter Geschichte(n) kannst du dir anschauen, was andere gepostet haben.
Auch dein Beitrag wird hier erscheinen.

Deine Geschichten, Gedanken und Fotos zum Meinwanderungsland kannst du auch auf den sozialen Netzwerken teilen. Benutze dafür den Hashtag #Meinwanderungsland.

 

Bevor du loslegst, ein paar rechtliche Hinweise:

1. Stelle sicher, dass du fotografieren/filmen darfst ohne Rechte Dritter zu verletzen.
2. Wenn du unter 18 Jahren bist, frage deine Eltern um Erlaubnis.
3. Zusendungen mit beleidigenden, pornographischen, jugendgefährdenden, gewaltverherrlichenden und rassistischen Inhalt werden wir nicht freigeben. Eine Weitergabe dieser Zusendungen an Strafverfolgungsbehörden behalten wir uns vor.
4. Mit dem Upload erlaubst du uns unentgeltlich dein Werk zeitlich und räumlich unbegrenzt zu speichern und weiter zu teilen.

Die Langfassung kannst du hier lesen:
Teilnahmebedingungen